Leo nur noch genervt

Messi-Knall! Superstar plant offenbar Abschied

Der FC Barcelona ohne Lionel Messi? Eigentlich unvorstellbar! Doch ein spanischer Radiosender will wissen, dass der argentinische Superstar nach der kommenden Saison die Katalanen verlässt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zuletzt hatten sich die Anzeichen verdichtet, dass Messi seinen 2021 auslaufenden Vertrag um weitere zwei Jahre verlängern wird. Doch die vergangenen Monate hätten dem mehrfachen Welt-Fußballer des Jahres so zugesetzt, dass er seinen Kontrakt im nächsten Sommer auslaufen lassen wolle, so Cadena Ser.

Laut dem Journalisten Manu Carreno sei es der Argentinier leid, für alle Krisen und Misserfolge beim spanischen Topklub verantwortlich gemacht zu werden. Mit Sportchef Eric Abidal ist Leo schon seit Langem verkracht, auch das Verhältnis zu Trainer Setien und dessen Assistenten Sarabia ist - nett formuliert - distanziert.

Außerdem soll Messi mit den Transfers der letzten Jahre nicht zufrieden sein, immerhin wartet Barcelona seit 2015 auf den Sieg in der Champions League und heuer muss man den Titel in der spanischen Liga wohl Real Madrid überlassen.

Barcelona ohne Messi - diese Vorstellung könnte in einem Jahr tatsächlich Realität werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. September 2022
Wetter Symbol