24.06.2020 16:00 |

Leinen los!

Drauflößerei kämpft im Jubiläumsjahr um Überleben

Vor 15 Jahren hieß es bei den Kraftholz-Flößern erstmals „Leinen los“. Nach drei Monaten Floßfahrt-Stopp wegen der Pandemie sind die Kapitäne startklar. Sie hoffen auf viele Buchungen, damit die Saison gerettet wird.

„Es regnete Absagen! Busse kommen nicht mehr, Vereine haben storniert“, sagt die Lavamünder Tourismusobfrau Bettina Sulzer-Gallant. Trotz schlechter Zeiten ist das Flößerei-Team, das die Leinen bei der Anlegestelle in Rabenstein angehängt hat, zuversichtlich.

Mit Abstand Ausfahrt genießen
Erst im Vorjahr wurde das große Floß, auf welchem 80 Leute mitfahren können, neu gebaut. Wegen des kleinen Babyelefanten als Abstandsempfehlung können ab sofort aber maximal 50 Personen die Ausfahrt auf der Drau genießen. „Wir legen ab 25 Personen ab, alles andere würde sich nicht rentieren“, sagt Flößereichef Robert Paulitsch. Das 25 Meter lange, überdachte Floß ist auch die perfekte Location für Feste jeglicher Art. Für kulinarische Highlights sorgen das Café Bettina, der Gasthof Krone und das Gasthaus Adlerwirt. Thomas und Magreth Pucher aus St. Georgen kredenzen gschmackige Jausen der heimischen Bauern.

Die Staatsmeisterin auf der Steirischen, Laura Rampitsch, lässt es musikalisch krachen. Fahrten sind sieben Tage in der Woche möglich. Erstmals gibt’s eine Kooperation mit dem Geopark-Naturerlebnispark. Chef Gerald Hartmann: „Nur gemeinsam sind wir stark!“ Jeden Samstag (14.30 Uhr) wird – nach genügend Anmeldungen – nach Slowenien gefahren. Infos: www.draufloss.com oder  0676/ 4231992

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol