23.06.2020 17:45 |

Neuer Verein:

Tierische Helfer im Einsatz

Den „richtigen Riecher“ haben die liebevollen Vierbeiner des neu gegründeten Rettungshundevereins „dogs4help“ in Neustift bei Güssing.

Die bellenden Lebensretter werden in Zukunft überall dort zum Einsatz kommen, wo es gilt, abgängige Menschen im Gelände aufzufinden. Dazu wurden bei einer Übung im Gebiet um Güssing jetzt verschiedene Szenarien der Vermisstensuche trainiert. Die 12 Mitglieder sind keine Neulinge auf dem Gebiet. Die meisten von ihnen sind bereits seit Jahren bei Rettungshundeorganisationen, im Rettungswesen oder im Gesundheitsbereich tätig.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Da die Dienste kostenlos zur Verfügung gestellt werden, freut sich der gemeinnützige Verein selbstverständlich über Unterstützer: www.dogs4help.at

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 23°
wolkig
9° / 24°
heiter
11° / 23°
wolkig
12° / 24°
wolkig
11° / 24°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.