20.06.2020 09:00 |

Notfallplan in Kraft

Corona-Fall bei den Jungbullen!

Corona-Schock in der Akademie von Red Bull: Am Freitag wurde ein Fall bekannt, betroffen ist ein Verwaltungsmitarbeiter der Eishockey-Abteilung.

 Der ausgearbeitete Notfallplan trat in Kraft, der engste Personenkreis wurde ausfindig gemacht, alle Räumlichkeiten in der Akademie wurden desinfiziert. „Wir haben alle nötigen Maßnahmen ergriffen“, betont Akademieleiter Helmut de Raaf.

Nicht betroffen war der ebenfalls am Akademiegelände tätige und gestern gegen Dornbirn spielende FC Liefering. „Es gibt keine Berührungspunkte“, erklärt Geschäftsführer Manfred Pamminger.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten