OP am Knöchel

Saison-Aus für Salzburgs Antoine Bernede

Meister Red Bull Salzburg muss für den Rest der Saison auf Mittelfeldspieler Antoine Bernede verzichten. Der 21-jährige Franzose wird sich laut Klubangaben am Mittwoch einer Operation am rechten Knöchel unterziehen und fällt rund drei bis vier Wochen aus. Zu Beginn der Vorbereitung auf die kommende Saison soll er wieder voll zur Verfügung stehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bernede hatte bereits den Großteil des Herbstes wegen eines Schienbeinbruches verpasst und erst Ende Februar sein Comeback gegeben.

Bei dem neuerlichen Eingriff wird ein Stück Knochen am Sprunggelenk entfernt, das zuletzt immer wieder für Probleme gesorgt hat, laut einem Klubsprecher aber nicht mit den vorangegangenen Verletzungen in Zusammenhang steht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Juni 2022
Wetter Symbol