05.06.2020 11:50 |

St. Egyden/Velden

Kickboxer trainieren nun auf dem Dorfplatz

Not macht erfinderisch: Weil die Auflagen wegen der Coronakrise ein vernünftiges Training in der Halle kaum möglich machen, haben sich die Veldener Kickboxer etwas einfallen lassen. Die Sportler haben das Training einfach ins Freie verlegt und lassen auf dem Dorfplatz in St. Egyden die Fäuste fliegen.

Die Burschen und Mädchen des Kampfsportklubs können schon auf beachtliche Leistungen verweisen. Um an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen zu können, bedarf es aber eines regelmäßigen und effizienten Trainings. Und genau das will der Chef des Leistungszentrums, Gerald Zimmermann, den bis in die Haarspitzen motivierten Sportlern ermöglichen.

„Auch in schwierigen Zeiten haben wir Mittel und Wege gefunden, unseren Kampfsport auszuüben“, erklärt Zimmermann. Da ja beim Training kein Körperkontakt erlaubt ist, hat er sich im Internet umgesehen und spezielle Geräte gefunden. Zimmermann: „An diesen Standboxen kann jeder an seiner Technik feilen und uneingeschränkt üben.“

Die jungen Sportler, unter denen sich sogar Europameister befinden, hoffen, dass sie spätestens im Herbst wieder zu internationalen Wettkämpfen fahren werden können. Bis dahin wird man die Kampfsportler wohl noch öfter auf dem Dorfplatz in St. Egyden antreffen können, wo sich ja seit Februar auch das Landesleistungszentrum befindet.

Hermann Sobe, Kärntner Krone

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.