29.05.2020 09:00 |

Skisport

WM 2021 statt Cortina? Für Saalbach tabu

Jeden Tag neue Spekulation um die Ski-WM im kommenden Winter: Cortina hat bei der FIS angefragt, ob aufgrund der unklaren Corona-Lage in Italien nicht Saalbach einspringen könnte. Das kommt für die Pinzgauer aber nicht in Frage. „Das ist weder von unserer Seite noch vom ÖSV her angedacht“, betonte Saalbachs Delegationsleiter Bartl Gensbichler.

Langsam muss man befürchten, dass den Ausrichtern der Ski-WM 2021 in Cortina immer mehr die Felle davon schwimmen. Denn am Montag stellten die Italiener den Antrag bei der FIS, die WM aufgrund der unsicheren Corona-Lage ins Olympiajahr 2022 zu verschieben. Nun gibt es mittlerweile weitere Spekulationen. Nämlich, das Saalbach-Hinterglemm gleich 2021 anstelle von Cortina einspringen soll!

„Das ist weder von unserer Seite noch von Seiten des ÖSV angedacht“, schiebt Saalbachs Delegationsleiter Bartl Gensbichler jedoch gleich einen dicken Riegel vor. „Aber Cortina hat bei der FIS angefragt, ob das möglich wäre“, stellte der SLSV-Präsident klar. Auch für ihn ist die Strategie nicht mehr nachvollziehbar: „Vor ein paar Monaten haben sie noch gesagt, sie ziehen die WM auf alle Fälle durch, ob mit oder ohne Fans.“

„Eine Geister-WM bringt nichts“

ÖSV-Boss Schröcksnadel meinte in einem ORF-Interview: „Wenn wir dann in Österreich eine Geister-WM haben, bringt uns das auch nichts.“ Und Gensbichler stellte klar: „Eine WM soll ein Ski-Fest sein, dass ist unter diesen Voraussetzungen nicht möglich.“ Er gibt auch zu bedenken: „Mit der WM 2025 wären bei uns viele Infrastrukturmaßnahmen verbunden. Die wären mit einer halbjährigen Vorbereitungszeit unmöglich.“ Somit bleibt’s dabei: Saalbach will die WM 2025 holen – und hofft darauf, am 3. Oktober bei der FIS-Tagung in Zürich den Zuschlag zu bekommen.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.