Gastro-Comeback

Strandcafé an der Alten Donau eröffnet wieder

Nach eineinhalb Jahren Pause eröffnet das legendäre Strandcafé an der Alten Donau endlich wieder seine Pforten. Auf dem Holzfloß werden die Gäste ab 15. Mai mit Ripperln, Budweiser Budvar oder Grieskirchner vom Fass verwöhnt.

Das Strandcafé ist eine Wiener Institution mit langer Tradition. Seit 1921 werden hier die Gäste mit Schmankerln verwöhnt. Doch über die Jahre entsprach die Anlage nicht mehr den Anforderungen an einen modernen Gastronomiebetrieb. Auch nach Adaptierungen zeigten sich bei der Neueröffnung 2017 vor allem die Anrainer noch nicht begeistert. Also wurde es vor eineinhalb Jahren geschlossen und weitere Änderungen, vor allem bei der Grillstation und Filteranlage vorgenommen.

„Unser Ziel war es immer, das Strandcafé im Konsens mit den Nachbarn zu betreiben. Dies umfasse einen Lärmschutz, eine geschlossene Grillküche samt High-Tech-Filteranlage zur Abluftreinigung und viele weitere Maßnahmen. In Summe haben wir mehr als 1,2 Million Euro in den Anrainerschutz investiert“, so der Betreiber des Strandcafés, die Familie Yeritsyan.

Schlussendlich wurde ein neuer Antrag zur Betriebsanlagengenehmigung gestellt. Nach umfangreicher Begutachtung erging im November 2019 ein positiver Bescheid durch die Behörden. Ab dem 15. Mai wird das Strandcafé nun endlich wieder eröffnet und erneut die legendären Strandcafé-Ripperln mit der kultigen Sauce rot/weiß, traditionelle Wiener Schmankerln und natürlich Budweiser Budvar oder Grieskirchner vom Fass serviert. Auch die begehrten Sitzplätze am Holzfloß stehen wieder zur Verfügung!

Tipp: Bedingt durch die Corona-Auflagen und die folglich reduzierte Tischanzahl sind diese Plätze aber jetzt noch rarer. Eine Reservierung via Website wird dringend empfohlen!

Adresse: 22.,Florian-Berndl-Gasse 20
Web: www.strandcafe-wien.at

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Julia Ichner
Julia Ichner
 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.