23.04.2020 07:53 |

Bei heißer 007-Szene

Halle Berry: Pierce Brosnan rettete ihr das Leben

Dass Halle Berry heute noch am Leben ist, verdankt sie James Bond. Genauer gesagt verdankt sie es Pierce Brosnan, mit dem die Oscargewinnerin 2002 in „Stirb an einem anderen Tag“ vor der Kamera stand. Warum? Das verriet die 53-Jährige jetzt in der Talkshow von Jimmy Fallon.

„Es sollte eine total sexy Szene sein, bei der ich ihn mit einer Feige verführe. Nur habe ich mich leider daran verschluckt“, schilderte Halle Berry das Missgeschick, das ihr fast das Leben gekostet hätte.

„Die Feige steckte in meinem Hals fest und Pierce ist aufgesprungen und hat das Heimlich-Manöver mir gemacht. Das war nicht sexy“, so Berry weiter.

Die Schauspielerin ist ihrem Kollegen bis heute unendlich dankbar: „James Bond kannte das Heimlich-Manöver! Pierce war für mich da und er wird immer einer meiner Lieblingsmenschen auf dieser Welt sein!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol