Fengbao

Kung Fu via Livestream im Wohnzimmer lernen

Tennis, Golf und andere Sportarten, bei denen kein Körperkontakt nötig ist, dürfen ab Anfang Mai wieder ausgeübt werden. Kampfsportarten werden noch länger nicht am Plan stehen. Doch wenn man nicht ins Studio gehen kann, kann man sich das Studio ins Wohnzimmer holen. Die Kung Fu Schule Fengbao bietet fünf Mal wöchentlich Livestreams durch den man das südchinesische Kung Fu zu Hause lernen kann.

Fengbao ist ein Online Livestream Abenteuer, dass die Techniken des südchinesischen Kung Fus direkt in das Wohnzimmer bringt. Von Montag bis Donnerstag gibt es täglich eine Einheit mit neuen Übungen, am Freitag wird das Erlernte wiederholt. Zusätzlich kann man sich auch für Privatstunden via Videochat oder Training in Kleingruppen entscheiden.

Im Online-Livestream gibt es motivierende Workouts auch für Kinder und Familien. Ebenso Boxkombinationen und klassische Kung Fu Übungen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, das erste Probetraining ist gratis.

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.