16.04.2020 12:24 |

In der Krise:

Einsatz ganz im Sinne der Menschlichkeit

Lehrer, Polizisten und Ärzte unterstützen in der Freizeit Nachbarn.

Volles Engagement zeigt der Ferdinandus Orden. Geplante Benefiz-Veranstaltungen für Bedürftige mussten zwar wegen der Corona-Krise abgesagt oder verschoben werden, geholfen wird aber dennoch überall dort, wo dringend Bedarf besteht. Nach ihren Tätigkeiten als Krankenpfleger, Polizist, Arzt, Lehrer oder Jurist sind die Mitglieder auch in der Freizeit für andere da. „Unsere Weggefährten sind oft müde, arbeiten aber unermüdlich weiter“, lobt Koordinatorin Silvia Kugler.

Teils mit Gutscheinen werden Einkäufe erledigt, allseits benötigte Schutzmasken hergestellt, Lernhilfen angeboten. Für ganz besondere Fälle bittet der Ferdinandus Orden um Spenden.

Spendenkonto: Oberbank IBAN: AT91 1502 5041 6108 0389

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 21°
Gewitter
11° / 23°
Gewitter
12° / 21°
Gewitter
12° / 22°
Gewitter
12° / 21°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.