12.04.2020 17:30 |

Zeitungszustellerin:

Verlässlich durch die Krise mit viel Information

Wenn sie in der Früh rund 150 Zeitungen ausliefert, trifft Jasmine Bortolon kaum jemanden. Auch in der Krise nicht. Das ermöglicht ein sicheres Zustellen. Schon um drei Uhr früh startet sie täglich. 

Ein Zufall brachte sie auf die Job-Idee: „Ich habe einen Nebenjob gesucht, weil ich mir etwas dazuverdienen wollte.“ Die „Krone“-Abonnenten wissen den verlässlichen Service zu schätzen: „Die Krone ist am Morgen mein erster Kontakt zur Außenwelt“, schreibt ein Leser und will sich bei den rund 500 Zustellern in ganz Salzburg bedanken.

Wenn die Zeitungen in Obertrum vor der Tür liegen, kümmert sich Jasmine Bortolon ab 5.30 Uhr als stellvertretende Marktleiterin bei Spar um die Kunden. Viele danken der gebürtigen Südtirolerin. Schlechte Stimmung beim Einkaufen lässt sie trotz Virus-Gefahr nicht aufkommen. „Wir sind natürlich für die Leute da.“ Die meisten Kunden würden einschränkende Maßnahmen auch verstehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)