10.04.2020 16:56 |

Schon 50.000 Genesen

Mehr als 116.000 Corona-Nachweise in Deutschland

In Deutschland sind bis Freitagnachmittag 116.304 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden. 2459 Menschen sind bisher an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Am Donnerstag wurden noch 2223 Todesfälle vermeldet, womit der Anstieg im Vergleichszeitraum über 230 beträgt. Mehrere Deutsche starben im Ausland im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. 

Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts hätten in Deutschland rund 49.900 Menschen die Infektion überstanden. Besonders hohe Zahlen meldeten die Bundesländer Bayern mit 30.862 nachgewiesenen Fällen und 721 Toten, Nordrhein-Westfalen mit 24.499 Fällen und 502 Toten sowie Baden-Württemberg mit 22.298 Fällen und 564 Toten.

Gesundheitsminister Jens Spahn appellierte am Donnerstagabend an die Bevölkerung, gerade an Ostern familiäre Zusammenkünfte zu vermeiden und „telefonisch oder digital“ den Kontakt zu suchen. 

Wie für andere Länder rechnen Experten auch in Deutschland mit einer hohen Dunkelziffer nicht erfasster Fälle. Am Montag waren zum ersten Mal über 100.000 positive Corona-Fälle in Deutschland gemeldet worden. Deutschland zählt zu den Ländern mit den meisten bestätigten Corona-Fällen weltweit.

Nur die USA, Spanien, Italien und Frankreich meldeten noch mehr Corona-Infektionen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.