22.03.2020 18:24 |

Ist in Selbstisolation

Placido Domingo (79) positiv auf Covid-19 getestet

Der spanische Opernsänger Placido Domingo hat sich mit dem Coronavirus infiziert. „Ich glaube, dass es meine moralische Pflicht ist, Ihnen mitzuteilen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde“, ließ der 79-Jährige seine Fans aus seiner Selbstisolation wissen.

Nach Promis wie „Thor“-Star Idris Elba und „Game of Thrones“-Wilding Kristofer Hivju, Schlagersänger Nik P. oder Oliver Pochers Frau Amira hat sich nun auch Opernstar Placido Domingo mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert. „Ich glaube, dass es meine moralische Pflicht ist, Ihnen mitzuteilen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde“, beginnt er seinen - auf Englisch und auf Spanisch veröffentlichten - Beitrag auf Facebook.

Bitte folgt den Vorgaben eurer Regierung“
„Wir sind derzeit bei guter Gesundheit, aber ich hatte Symptome wie Fieber und Husten und habe deshalb entschieden, mich testen zu lassen“, sagte Domingo. Er forderte seine 1,2 Millionen Follower auf, sehr vorsichtig zu sein, den Anweisungen der jeweiligen Regierungen zu folgen und so viel wie möglich zu Hause zu bleiben, „sodass wir hoffentlich bald zu unseren normalen Alltagsleben zurückkehren können“.

„Wir schaffen das!“
„Wonder Woman“-Darstellerin Gal Gadot (34) hat indes zahlreiche Stars für ein Ständchen in der Corona-Krise gewinnen können. Die israelische Schauspielerin postete eine Version von John Lennons Kultsong „Imagine“, aufgenommen mithilfe prominenter Kollegen - darunter Natalie Portman, Amy Adams, Mark Ruffalo, Will Ferrell, Sia, Zoe Kravitz und Norah Jones.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol