18.03.2020 11:47 |

Drei Corona-Fälle

Salzburger Flachau wird abgeriegelt

Im Laufe des Mittwochs wird die Salzburger Gemeinde Flachau unter Quarantäne gestellt und ist nicht mehr erreichbar. Der Bürgermeister der Pongauer Gemeinde, Thomas Oberreiter, kündigte dies auf der Gemeindehomepage bereits an.

Die Versorgung der Gemeinde mit Medizin und Lebensmitteln ist jedenfalls sichergestellt, betont der Bürgermeister. Personen, die sich beruflich im Ort aufhalten, können diesen im Falle einer Abriegelung noch am Mittwoch verlassen. Gemeindebürger, die sich arbeitsbedingt derzeit nicht in Flachau aufhalten, dürfen am Mittwoch noch anreisen.

Derzeit gibt es drei bestätigte Corona-Fälle in Flachau. Sie und ihre Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne. „Wenn Sie Hilfe und Unterstützung im täglichen Leben brauchen, bitte rufen Sie im Gemeindeamt oder bei Bürgermeister Thomas Oberreiter unter 0664/2230387 an. Wir werden uns um lhre Anliegen kümmern“, heißt es seitens der Gemeinde. Das angebotene Service ,,Essen auf Rädern" und Lieferservice für dringende Besorgungen des täglichen Bedarfes bleibt aufrecht.

Anlass könnte eine Apres-Ski-Party am vergangenen Wochenende gewesen sein, an der offenbar auch Personen mit inzwischen positivem Corona-Test teilgenommen haben. Diese Sache werde gerade überprüft, sagte ein Sprecher des Landes Salzburg.

Oberreiter bestreitet die Party. Es habe zum Saisonausklang ganz normaler Gastronomiebetrieb geherrscht, wobei selbstverständlich die Auflagen eingehalten worden seien. „Es wurde genau darauf geschaut, dass in keinem Lokal mehr als 100 Leute drinnen sind.“

„Von einer Party weiß ich nichts, und ich hätte es wissen müssen.“ Er verwehre sich dagegen, dass er zu lange zugesehen habe. In seiner Gemeinde gebe es derzeit drei Corona-Fälle, die gar nichts miteinander zu tun hätten und drei Bewohner von Flachau betreffen. „Zwei arbeiten im Tourismus, der dritte nicht.“ Als Dienstagabend der dritte Fall bekannt geworden sei, habe er Kontakt mit der Behörde aufgenommen, sagte Oberreiter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.