Homejacking

Diebe stehlen aus Haus Autoschlüssel und düsen davon

Während die Bewohner eines Hauses im Bezirk Linz-Land geschlafen haben, sind in der Nacht auf Freitag unbekannte Täter in deren Haus eingebrochen und haben den Autoschlüssel gestohlen. Anschließend flüchteten sie mit dem Audi der Familie.

Homejacking nennt sich diese Methode des Autodiebstahls. Der 55-jährige Besitzer und seine Familie schliefen im ersten Stock des Hauses, während die Diebe über ein Kellerfenster ins Haus kamen. Sie durchsuchten die Räume im Ergeschoss laut Polizei gezielt nach den Autoschlüsseln - und wurden fündig.

Anschließend verschafften sie sich Zugang zu der Garage, starteten das Auto und düsten davon. Die Familie bemerkte den Diebstahl erst am Freitagmorgen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol