19.02.2020 15:00 |

Mehr als 1600 $/Unze

Angst vor Coronavirus treibt Goldpreis in die Höhe

Gold als sicherer Hafen für Anleger gewinnt wieder an Bedeutung. Der Preis je Unze kletterte am Mittwoch auf mehr als 1607 US-Dollar, so hoch wie seit 2013 nicht mehr. In Euro gerechnet, hat der Goldpreis mit 1488 bereits einen neuen Allzeit-Rekord erreicht. Analysten rechnen mit einem weiteren Anstieg.

Das Coronavirus könnte sich negativ auf das Wirtschaftswachstum in China und anderen Teilen Asiens auswirken, was wir wegen unserer Exportwirtschaft auch in Europa spüren würden. Daher hat Gold in den letzten Tagen starken Auftrieb bekommen.

Da gleichzeitig der Euro gegenüber dem Dollar immer schwächer wird - aktueller Kurs 1,08 Dollar für einen Euro -, muss man für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm, Anm.) des Edelmetalls bei uns so viel bezahlen wie noch nie. In der US-Währung gerechnet, ist der Goldkurs noch etwas vom Höchststand 2012 bei 1900 Dollar entfernt. Damals stand der Euro bei über 1,40 US-Dollar.

Gold gilt traditionell als Zufluchtsort für Anleger in unsicheren Zeiten. Auch die Niedrigzinsen beflügeln den Anstieg.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol