14.02.2020 10:59 |

Im Stephansdom

Lila Strickpullover in XXL als heuriges Fastentuch

Seit 2013 wird in jedem Jahr das Fastentuch im Wiener Stephansdom künstlerisch gestaltet. Heuer ist einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart an der Reihe: Erwin Wurm wird den barocken Hochaltar 2020 wärmend und kuschelig verpacken - und zwar mit einem 80 Quadratmeter großen, in violett gehaltenen Strickpullover.

Laut Aussendung bekleide Wurm den Hochaltar mit dem XXL-Pullover, der an die „Priorität wärmender Nächstenliebe“ in der Zeit vor Ostern erinnern soll. Doch damit nicht genug. Auch weitere Skulpturen des Künstlers werden im Stephansdom zu sehen ein, etwa ein als „Big Mutter“ betiteltes Werk, eine überdimensionale Wärmflasche auf menschlichen Füßen. Diese wird im Eingangsbereich des Domes aufgestellt werden. Andere Arbeiten sollen im Zentrum „ungewohnte Perspektiven auf das Menschsein“ ermöglichen.

Eröffnet wird die Ausstellung am kommenden Donnerstag mit Worten von Erwin Wurm und Dompfarrer Toni Faber. Abgenommen wird das Fastentuch am Karsamstag. Noch bis Pfingsten und bis zur Langen Nacht der Kirchen am 5. Juni werden die Skulpturen im Stephansdom zu sehen sein.

„Sky of Stones“ im Vorjahr
Im Vorjahr war ebenfalls eine beeindruckende Kunstinstallation im Wiener Stephansdom zu bewundern. Ein „Himmel aus Steinen“ schwebte damals im Mittelschiff des Gotteshauses über den Köpfen der Besucher.

Die Installation bestand aus insgesamt 1332 Pappsteinen und veränderte einhergehend mit der Liturgie auch die Farbe: violett in der Fastenzeit, Gold zu Ostern und rot in der Pfingstzeit.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.