Liebevolles Zuhause

Findelkind „Balu“ darf bei Polizistin bleiben

Happy End für einen herzlos in Wien ausgesetzten Husky-Welpen: Der kleine Rüde darf bei jener Polizistin, die sich während der vergangenen Tage um ihn liebevoll gekümmert hat, bleiben - und zwar für immer. Der Vierbeiner wurde auf den Namen „Balu“ getauft und genießt sein neues Leben in vollen Zügen.

Der kleine Husky wurde am 8. Jänner in der Lobau von Passanten gefunden. Sie brachten den Rassehund in die Polizeiinspektion in der Van-der-Nüll-Gasse in Favoriten. Und das sollte sich als das größte Glück für den Vierbeiner herausstellen. Eine diensthabende Beamtin verliebte sich sofort in den Welpen. Sie nahm ihn mit nach Hause und erklärte sich sogar dazu bereit, den Hund zu behalten, sollte sich der Besitzer nicht melden.

„Zwei neue Freunde gefunden“
Und so kam es nun auch. Die Frist, sich zu melden, ist für den Besitzer am Mittwoch verstrichen. Polizistin Karin darf „Balu“ für immer behalten. „Die Familie hat ihn fest ins Herz geschlossen und ‚Balu‘ hat in den Familienhunden zwei neue Freunde gefunden. Seht selbst“, twittert die Wiener Polizei und postet dazu entzückende Fotos (siehe oben).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.