03.02.2020 13:34 |

Nach Start-Flop

VSV trennt sich von Cheftrainer Jyrki Aho

Der VSV reagiert auf den massiven Fehlstart in der Qualifikationsrunde (Niederlage gegen die Schlusslichter Dornbirn und Innsbruck) und trennt sich von Trainer Jyrki Aho. „Aufgrund der abnehmenden Leistung vor den Play-offs mussten wir eine rasche Entscheidung treffen“, erklärt Vorstandssprecher Gerald Rauchenwald. 

Mit der Trainer-Entlassung will der Eishockeyklub VSV der Mannschaft neue Impulse geben, um die schwierige Aufgabe in der Qualifikationsrunde meistern zu können - denn nach drei Jahren ohne Play-offs wollen die Adler unbedingt wieder in der entscheidenden Phase der Meisterschaft dabei sein. Rauchenwald: „Wir haben uns entschieden, rasch zu handeln. Für uns geht es um einiges.“ Aho hat die Mannschaft seit Saisonbeginn geleitet. Zuletzt ging es aber bergab, vor allem der Start in der Quali-Runde misslang mit Pleiten gegen Dornbirn (2:3 im Penaltyschießen) und in Innsbruck (3:5).

Die Suche nach einem Nachfolger läuft auf Hochtouren, vorübergehend übernimmt Marco Pewal - der mit dem U 20-Nationalteam sensationell den Aufstieg geschafft hat - interimistisch. Am Mittwoch leitet der 41-Jährige erstmals das Training. Rauchenwald: „Die Teampause kommt uns gelegen, da können wir die Mannschaft auf die nächsten schweren Partien vorbereiten.“ Am 11. Februar kommt Szekesfehervar nach Villach.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.