19.01.2020 12:57 |

Johaug siegt

Stadlober in Nove Mesto außerhalb der Top-10

Teresa Stadlober hat sich am Sonntag im 10-km-Langlauf-Verfolgungsrennen in Nove Mesto um fünf Ränge verbessert, die Top Ten aber verpasst. Die Salzburgerin war als 19. ins Rennen gegangen und landete als einzige ÖSV-Athletin bei sehr schwierigen Schneeverhältnissen auf dem 14. Rang. Der Sieg ging einmal mehr an die Norwegerin Therese Johaug mit 1:04,8 Min. Vorsprung auf Natalja Neprjajewa (RUS).

„Der fehlende Trainingsrückstand im Klassisch-Laufen macht sich bei diesen weichen Bedingungen noch mehr bemerkbar, da ich nicht richtig aus den Beinen heraus laufen kann“, konstatierte Stadlober. Dennoch habe sie „das Beste daraus gemacht“. Sie freut sich nun auf den Skiathlon am kommenden Wochenende in Oberstdorf, wo die Generalprobe für die WM 2021 stattfindet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.