Leihe mit Kaufoption

Einigung erzielt! Lazaro im Anflug auf England

Der englische Premier-League-Klub Newcastle United erzielte mit Inter Mailand schon eine Einigung. Nun muss noch ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro dem Transfer zustimmen. Manager Max Hagmayr verhandelt heute mit Vereinsbossen.

Laut Angaben der „Nerazzurri“ war Newcastle der erste Klub, der vor einigen Tagen ein offizielles Angebot in Mailand deponiert hatte. Die Verhandlungen zwischen beiden Klubs schritten zügig voran, gestern drang die Einigung durch: Demnach würden „The Magpies“ (deutsch Elstern) den ÖFB-Teamspieler nicht nur bis Saisonende um zwei Millionen Euro ausleihen, sondern sich darüber hinaus auch eine Kaufoption sichern.

Somit könnte der vierfache englische Meister - die Titel 1905, 1907, 1909 und 1927 liegen ewig zurück - den 23-Jährigen im Sommer fix erwerben. Laut italienischen Medien liegt die vereinbarte Kaufsumme bei 20 Millionen Euro - womit Inter, das für Lazaro im vergangenen August eine Ablöse von 22 Millionen Euro überwiesen hatte, letztlich pari aussteigen würde.

„Mein Wunschspieler“
Doch der Deal ist noch nicht fix: Nun muss sich Lazaro, dessen Name weiter auch auf dem Wunschzettel von Leipzig, Bremen und West Ham zu finden ist, mit den Engländern einigen. Zu diesem Zwecke traf sein Manager Max Hagmayr gestern bereits in Newcastle ein, verfolgte die Liga-Partie gegen Chelsea von der Tribüne des St. James Park aus.

Schon heute könnte der Transfer definitiv über die Bühne gehen. Trainer Steve Bruce sagte über Lazaro: „Er ist mein absoluter Wunschspieler.“

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.