17.01.2020 06:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Zuschuss für wichtigen Zahnersatz zugesagt

Starke Probleme mit ihren Zähnen hat eine zweifache Mutter aus Niederösterreich. Die für sie zuständige Krankenkasse hat nach Anfrage der Ombudsfrau Unterstützung für die Alleinerzieherin zugesagt.

Viele Menschen wissen aus eigener und leidvoller Erfahrung, wie unangenehm Probleme mit den Zähnen sind. Auch Sandra N. (Name geändert) aus Niederösterreich kann davon ein Lied singen. „Mir fehlen rechts die gesamten Backenzähne“, so die Leserin. Diese würde die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern gerne von einem Zahnarzt durch Implantate ersetzt bekommen. Das ist bekanntlich teuer - und für die Leserin, die nur Teilzeit arbeiten kann, nicht einfach so leistbar. „Mittlerweile habe ich auch schon Kieferschmerzen“, schrieb sie Rat und Hilfe suchend.

Eine gute Nachricht für die zweifache Mutter hatte ihre Krankenkasse - die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau -, die wir in diesem Fall kontaktiert haben. Festsitzender Zahnersatz wie Kronen und Implantate werde nach den Bestimmungen der Satzung bezuschusst. Sobald Frau N. die Rechnung vorlegt, wird ein Teil des zu zahlenden Betrages übernommen.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.