01.07.2010 10:57 |

Tragischer Unfall

Fußgänger von Lkw überrollt - im Spital verstorben

Die schreckliche Unfallserie reißt nicht ab: Vor wenigen Wochen starb ein Bub am Zebrastreifen in Döbling, am Dienstagabend wurden zwei Kinder auf einem Schutzweg von einem Lkw erfasst und schwer verletzt (siehe Infobox) – und am Mittwoch folgte der nächste tragische Unfall dieser Art: Ein 73-jähriger Fußgänger wurde am Landstraßer Gürtel von einem Betonmisch-Lkw erfasst. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Kurz nach 16.30 Uhr nahm das Unglück seinen Lauf. Der 24-jährige Lkw-Lenker wollte bei Grünlicht zeigender Ampel eine Kreuzung übersetzen, als plötzlich der 73-Jährige auf die Fahrbahn lief. Der Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und überrollte den Fußgänger mit den beiden linken Rädern.

Der Mann erlitt laut Rettung ein Poly-Trauma und wurde nach der Erstversorgung vor Ort zunächst noch per Hubschrauber ins Spital gebracht. Dort verstarb der 73-Jährige aber wenig später.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol