10.01.2020 06:00 |

Noch herrscht Chaos

Grüne Minister: Dienstauto ja oder nein?

So manches Kabinett ist noch gar nicht vollständig besetzt, viele Mitarbeiter haben noch keine E-Mail-Adresse, in den Büros regiert das Chaos. Auch zur Frage der Dienstautos und der Generalsekretäre haben die Grünen im Moment noch keinen Durchblick.

Im großen Umweltministerium könnte schon bald ein Generalsekretär einziehen, und auch im Justizministerium wird ein solcher Posten überlegt. Doch die Grünen versuchen, sich durch die Entscheidung zu lavieren, haben sie diese mächtigen Jobs doch immer scharf kritisiert.

Kogler fährt mit geborgtem Elektroauto
Auch die Frage, ob es Dienstwagen geben wird, ist noch nicht beantwortet. Vizekanzler Werner Kogler ist derzeit mit einem aus dem Verteidigungsressort geliehenen Elektroauto unterwegs, die anderen mit dem Rad oder den Öffis. Ausschließen können die Grünen Dienstautos jedoch nicht. Für Termine in Brüssel wollen sie - so oft es geht - den Nachtzug nehmen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.