01.01.2020 17:09 |

Akustische Warnung

ÖBB rüsten Lkw mit Abbiege-Assistenten nach

Beherzte Maßnahme der ÖBB gegen die steigende Zahl an einschlägigen Unfällen. Denn jetzt wird die Bundesbahnflotte, die unter anderem aus 36 Schwer-Lkw besteht, mit den bisher modernsten Abbiege-Assistenten ausgestattet. Damit können Chauffeure die Fußgänger und Radfahrer im toten Winkel sichten.

„Unsere Lenker sind mit ihren schweren Brummern derzeit auf vielen Baustellen bei der Anlieferung und Abholung von Material unterwegs. Denn wir bauen jetzt unser Netz auf vier Millionen zusätzliche Zugkilometer aus und investieren unter anderem dadurch massiv in den Klimaschutz“, so (Öko-)Bahnboss Andreas Matthä.

Optische und akustische Warnung
Eingesetzt werden sogenannte „Luis Turn Detectors“, die bei neuen Lkw zum Standard gehören! Alle Lastkraftfahrzeuge älteren Zulassungsdatums werden nachgerüstet, sofern sie nicht bald auslaufen. Sechs Fahrzeuge wurden bereits erneuert, 2020 stehen weitere neun an.

Mit den neuen Abbiege-Assistenten werden die Männer und Frauen am Steuer sowohl optisch durch einen Spezialspiegel als auch mit schrillen Tönen gewarnt, sobald sich eine Person oder auch ein Objekt im nicht einsehbaren Winkel befinden.

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.