27.12.2019 13:49 |

Keine Raketen

Wolfsberg verbietet heuer Silvester-Feuerwerke

In der Silvesternacht von 31. Dezember 2019 auf 1. Januar 2020 wird es in Wolfsberger weder laute noch bunte Spektakel am Himmel geben: Die Verwendung von Feuerwerkskörpern der Klasse II bleibt heuer im Gemeindegebiet von Wolfsberg untersagt.

Anders als in den vergangenen Jahren wird heuer vom Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz keine Ausnahme vom grundsätzlich geltenden Feuerwerksverbot in Ortsgebieten erteilt. Demnach ist das Abfeuern von Silvester-Raketen im gesamten Gemeindegebiet - dazu zählen Straßennetz und Liegenschaften innerhalb der Hinweiszeichen „Ortstafel“ und „Ortsende“ - verboten. Das hat die Gemeinde nun bekannt gegeben. 

Nicht erlaubt sind Feuerwerkskörper der Klasse II:

  • Silvester-Raketen
  • diverse Fontänen
  • Römische Lichter
  • Feuerräder
  • Feuertöpfe

Der Grund für das Verbot, so der Bürgermeister, seien die zunehmende Umweltbelastung sowie die Lärmbelastung für Menschen und Tiere in den Siedlungsbereichen. Schlagholz: „Bei allem Verständnis für die Silvesterbräuche ist das Bedürfnis der Bevölkerung, auch älterer Menschen, zu respektieren.“ Dabei gehe es insbesondere um Schutz vor überhand nehmendem Lärm, Rauch und Feinstaub.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.