23.12.2019 17:30 |

Weihnachtswunder

Baum auf Autos: „Hat vor und hinter mir gekracht“

In Kainbach nordöstlich von Graz ist am Montag eine Esche auf zwei Autos gefallen, danach prallte auch noch ein Kleinbus gegen die beschädigten Fahrzeuge. Es ist wohl ein kleines Weihnachtswunder, dass alle Insassen unverletzt davonkamen. Der Baum wurde umgehend von der Feuerwehr zersägt und abtransportiert.

Der Wind blies stark, als sich die Krankenschwester Sandra K. (42) am Morgen ins Auto setzte. Ihr Weg zum Arbeitsplatz, dem Grazer Landeskrankenhaus, führte sie über die Riesstraße. In Hönigtal, einem Ortsteil der Gemeinde Kainbach bei Graz, überschlugen sich dann die Ereignisse.

Ein Unglück folgte dem nächsten
„So richtig hab ich das Ganze gar nicht mitbekommen“, erzählt die Lenkerin: „Es hat vor und hinter mir gekracht. Ein Ast hat die Frontscheibe zum Bersten gebracht und die Motorhaube beschädigt. Am Kühlergrill ist nichts passiert.“ Wesentlich schlimmer erwischt hat es den nachfolgenden Wagen, mit dem eine 31-Jährige ebenfalls zur Arbeit fahren wollte. Ein großer Ast der - laut Polizei - etwa 20 Zentimeter dicken Esche krachte auf den Pkw. Und dann geschah ein weiteres Unglück.

Kleinbus fuhr auf
Nicht genug damit, dass es von oben gekracht hatte - der aus Weiz kommende Lenker (42) eines gelb lackierten Kleinbusses sah die Unfallstelle zu spät und prallte gegen das Auto der 31-Jährigen, das dadurch völlig demoliert wurde.

„Wir alle haben uns natürlich sehr erschreckt“, sagt Sandra K., „aber es geht mir gut. Und ich glaube, auch die anderen Unfallbeteiligten haben den Schock schon überwunden. Schließlich ist auch sonst niemand verletzt worden. Gott sei Dank!“

Pilzbefall hatte Esche morsch werden lassen
Die Esche dürfte durch einen Pilz, der sich „Falsches weißes Stängelbecherchen“ nennt, über drei bis vier Jahre morsch geworden sein. Der Wind hatte somit leichtes Spiel, ihn zu entwurzeln. Gegen den Pilz, der die Waldbesitzer schon seit Jahren nervt, gibt es noch kein Gegenmittel.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-6° / 2°
bedeckt
-6° / 3°
bedeckt
-6° / 3°
bedeckt
-0° / 5°
bedeckt
-5° / -1°
stark bewölkt