Trendwende geschafft

Fix: Flick bleibt bis Saisonende Bayern-Trainer

Der bisherige Interimscoach Hansi Flick bleibt zumindest bis Saisonende Cheftrainer von Bayern München. Das gab der deutsche Fußball-Meister am Sonntag nach einem Gespräch von Flick mit Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic bekannt. Unter Flick schafften die Bayern zumindest die Trendwende in diesem Jahr.

Acht Siege in zehn Pflichtspielen stehen unter dem früheren Assistenten zu Buche. Ein Verbleib des 54-Jährigen in dieser Funktion über das Saisonende hinaus sei laut Klubangaben „ausdrücklich eine gut vorstellbare Option“.

Flick hatte Anfang November Niko Kovac als Cheftrainer abgelöst. Bis dahin war er beim Team von ÖFB-Star David Alaba dessen Assistent gewesen. Viele Spieler wie ÖFB-Star David Alaba haben sich klar für eine Fortsetzung des vorerst bis Jahresende anberaumten Flick-Engagements ausgesprochen. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.