19.01.2020 06:00 |

Erinnern Sie sich?

Das waren die coolsten Spielsachen der Nullerjahre

Pünktlich zum Start des neuen Jahres wollen wir mit Ihnen zum Anfang der Nullerjahre zurückreisen und die coolsten Spielsachen aus Kindertagen zusammenfassen. 

Dieser Artikel richtet sich an alle, die in den Nullerjahren geboren oder aufgewachsen sind. Die heutige Generation der 20- bis 25-Jährigen wird sich noch sehr gut an diese Spielsachen erinnern. Wir haben uns auf die Suche nach den coolsten Retro-Spielsachen gemacht und sind sogar fündig geworden! Denn einige Spielsachen gibt es natürlich heute immer noch zu kaufen. 

Erinnern Sie sich noch an...? 

Polly Pocket

Die kleine Puppe mit ihrem schicken Cabrio, ihren bunten Häusern, Pools und Tierchen - Polly Pocket hat es vor allem Mädchen in den Nullerjahren angetan. 

Polly Pocket Pollyville
Jetzt 34,99€ statt 49,99€
Hier geht‘s zur Pollyville.

Nintendo DS

Diese kleine Konsole erschien erstmals 2004! Von da an war der kleine Begleiter aus der Mittagspause, den Busfahrten oder im Ferienlager nicht mehr wegzudenken. 

UNO

Dieses Spiel wird heute noch gerne gespielt! Wer als erster all seine Karten geschickt verspielt, gewinnt! 

FurReal Friends

Auch an diese kleinen Kuscheltiere werden sich einige von Ihnen erinnnern. Ob Katze, Hund oder Panda - die süßen „FurReal Friends“ mit den Kulleraugen konnten sich bewegen und Geräusche machen! 

Jetzt 89,90€ statt 101,99€
Hier geht‘s zu den Tieren.

HalliGalli 

Bei diesem Spiel war Schnelligkeit gefragt. Wer schafft es als Erster, die Glocke zu betätigen? „HalliGalli“ ist auch heute noch ein beliebtes Gesellschaftsspiel. 

Jetzt 10,29€ statt 13,99€
Hier geht‘s zum HalliGalli.

BabyBorn

Mit den Nullerjahren kam auch erstmals die wohl beliebteste Puppe aller Zeiten auf den Markt. „Babyborn“ konnte gefüttert werden, Bäuerchen und sogar Pipi machen! Die Puppe zählt übrigens heute noch zu den meistverkauftesten Babypuppen überhaupt. 

Jetzt 38,99€ statt 54,99€
Hier geht‘s zur Puppe.

Beyblade

Wann auch immer Zeit dafür war, haben sich die Jungs in den Pausen mit „BeyBlade“ die wildesten Duelle geliefert. 

33,99€ statt 39,99€
Hier geht‘s zu Beyblade.

Tamagotchi 

Um den Tamagotchi musste man sich kümmern, damit hatte man schon damals eine verantwortungsvolle Aufgabe. Ohne Füttern, Gassigehen und Co. ging es dem Tamagotchi gar nicht gut! 

Scoubidou Bänder

Diese bunten Bänder konnte man zu allen möglichen Schmuckstücken verarbeiten, am coolsten waren aber wohl die beliebten Scoubidou-Schlüsselanhänger.

100 Knüpfbänder
7,99€
Hier geht‘s zu den Bändern.

Kroko Doc

Wer schafft es, dem Croco einen Zahn zu ziehen, ohne dass das dieser zuschnappt? 

Jetzt 12,99€ statt 24,99€
Hier geht‘s zu den Bändern.

Twister 

Eines der beliebtesten Partyspiele war Twister. Die Matte mit den bunten Flecken wurde einfach auf dem Boden ausgerollt und das Rad gedreht. Das Rad bestimmte dann auch, wie sehr man sich verrenken musste! Gewonnen hat derjenige, der als Letzter die schwierige Position halten konnte.

Wer ist es?

„Hat deine Figur graue Haare?“ oder „Trägt deine Figur eine Brille?“ waren die typischen Fragen, mit denen man versucht hat, die gewählte Person des Gegenspielers zu erraten. 

Sims

Dieses Spiel hat die Nullerjahre wohl geprägt wie kein anderes. Mit „Sims“ konnte man so ziemlich alles machen, was im realen Leben auch möglich ist: heiraten, eine Familie gründen, ein Haus bauen, Geld verdienen, essen, schlafen und noch viele weitere Dinge - jeder ehemalige „Sims“-Fanatiker weiß, wovon hier die Rede ist. Noch besser war allerdings „Sims 2“! 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.