Bis zu 13 Grad

Chance für weiße Weihnachten unter zehn Prozent

Frau Holle lässt weiterhin gewaltig auf sich warten. Zum dritten Adventsonntag werden wir Oberösterreicher mit warmen und mildem Wetter „beschenkt“. Die nächste Woche bleibt durchgehend trocken und warm – bei Höchstwerten bis zu 13 Grad. Die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten liegt unter zehn Prozent.

„Weiße Weihnachten ist wie in den letzten Jahren sehr unwahrscheinlich. Laut heutigen Stand liegen die Chancen unter zehn Prozent“, erklärt Meteorologe Alexander Ohms. Föhn, eine längere trockene Wetterphase, Temperaturen bis zu 13 Grad und die Frostgrenze erst oberhalb von 2500 Metern lässt nur wenig „Winter Wonderland“-Stimmung aufkommen. Genau so klingt allerdings die Prognose für die nächste Woche. „Nachhaltig winterlich wird es in den nächsten zwei Wochen bei uns sicher nicht. Vereinzelte kurze Schneeschauer sind nie ausgeschlossen“, so Ohms.

Plusgrade über den Dachstein hinaus
Für die heimischen Skiliftbetreiber der nächste Nackenschlag. Das große Problem: Auch in den Nächten werden die Temperaturen, aufgrund des anhaltenden Föhns, nicht unter die Null-Gradmarke sinken. Den Höhepunkt des Vorweihnachts-Tauwetters wird es zur Wochenmitte geben. Selbst auf 2000 Höhenmetern sollen sich dann die Temperaturen zwischen fünf und zehn Grad einpendeln. „Bis über den Dachstein hinaus wird es Plusgrade geben. In den flachen Gegenden, wo die Sonne rauskommt, kann es auch durchaus 13 Grad kriegen“, sagt Ohms und zerstört damit die Hoffnung auf weiße Weihnachten.

Für Schneeflocken zu mild
Zwar wird in den nächsten Tagen mit etwas Niederschlag gerechnet, für Schneeflocken wird es aber zu mild. Auch für Hochlagen im Mühlviertel sieht es laut Experten nicht gut aus. „Wo jetzt zu wenig Schnee liegt, wird es schwierig sein, eine Piste auf den Hang zu zaubern“, so Ohms.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.