Artemons Hellmonsödt:

Malerische Horizonte alter und junger Meister

„Horizont ist etwas, was wir suchen“, sagt Herwig Dunzendorfer. Der Leiter des Kunstmuseums Artemons in Hellmonsödt lässt in der traditionellen Herbstausstellung Landschaften von Zeitgenossen auf spätimpressionistische Malerei und klassische Moderne aus (Ober-)Österreich treffen: Alte und junge  Meister!"

„Ein Horizont liegt immer vor uns, er ist die Grenze zwischen Himmel und Erde", schildert Herwig Dunzendorfer seine ganz persönliche Faszination am Ausstellungsthema.

Zusammentreffen der Elemente
Auch das Zusammenprallen von Land und Wasser, Ferne und Nähe fordert(e) die Kunst vieler Epochen heraus. Neu entdeckt hat Dunzendorfer den Südtiroler Maler Gino Alberti, der mit Meeresbildern Fernweh, aber auch die Kraft der Gezeiten beinahe wie die Alten Meister ausdrücken kann. Weiter befassen sich Leopold Kogler, ein Spezialist für Horizonte, sowie Kurt Schönthaler mit der Fern- und Nahwirkung von Farben.

Licht über Idylle
Das Problem teilten auch Genremaler des 19. Jahrhunderts wie Albert Ritzberger (1853-1915), der in Linz verstarb. Sowohl in der Landeshauptstadt als auch in seinem Atelierort Aschach an der Donau sind Straßen nach ihm benannt. Sein durchkomponiertes Werk gibt Einblick in eine scheinbar unbeschwerte bäuerliche Landschaftsidylle, er legte ein besonderes Augenmerk auf die Lichtführung, seine Werke sind in den besten Auktionshäusern Europas präsent. Sehenswerte Horizonte!
Info: http://www.artemons.at/kunstmuseum/kunstmuseum/

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.