01.11.2019 17:17 |

Streit in der Familie

Sohn bedrohte 78-jährigen Vater mit einem Messer

Schon mehrmals waren der 42-jährige Klagenfurter und sein Vater in Streit geraten. Heute, Freitag, kam es gar zum Polizeieinsatz: Der Sohn hatte seinen Vater mit einem 20 Zentimeter langen Messer bedroht.

Freitagfrüh geraten Vater und Sohn in einer Wohnanlage in Klagenfurt in Streit. Zum Schutz vor seinem aggressiven Sohn will der Vater diesen in dessen Schlafzimmer einsperren, was jedoch nicht gelingt.  Der nun noch zornigere Sohn folgt seinem Vater in dessen Wohnung - bewaffnet mit einem Küchenmesser, mit dem er dem Vater droht. Der 78-Jährige sperrt sich in der Küche ein, der Sohn hämmert mit dem Messer in der Hand gegen die Tür und verlangt seine Schlüssel zurück. Mit den Schlüsseln verlässt er die Wohnung. Der Vater ruft die Polizei.

Gegen den Sohn wird ein Betretungsverbot ausgesprochen. Zur Einvernahme wird er auf die Polizeiinspektion Landhaushof mitgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird er in die Justizanstalt eingeliefert.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen