02.11.2019 07:00 |

In Hotel

Tiroler Firma baute größtes Spa in Dänemark

Mit dem Alsik Hotel & Spa in Sonderborg ist das größte Hotel der deutsch-dänischen Grenzregion rund um Flensburg entstanden. Als Entwicklungspartner für dieses in Dänemark einzigartige touristische Prestigeprojekt wurde die Tiroler SPA Manufaktur SPA4® ausgewählt. Im 19-stöckigen Hotelturm gibt es 190 Zimmer.

Gegen drei internationale Wellnessausstatter beziehungsweise -planer konnte sich SPA4® – ein global agierendes Unternehmen mit Tiroler Wurzeln und einer der wenigen Komplettanbieter im Wellness- und Spa-Segment – erfolgreich durchsetzen. „Für uns als Bauunternehmer war es von großem Wert, auf das Wissen und die Erfahrung eines österreichischen Partners im Bereich Spa und Wellness zurückgreifen zu können. SPA4® hat viele internationale Spa-Projekte entwickelt, während Alsik unser erstes war. Die Integration von mehr als 50 Attraktionen in einem Spa erfordert Fachwissen und das haben wir bei SPA4® gefunden“, so Per Have, CEO bei der Investorengruppe Bitten & Mads Clausen Fonds.

„Das visionäre Konzept war ausschlaggebend“
Weitere Gründe für die Wahl des Tiroler Unternehmens schildert Markus Strasser, Geschäftsführer und Sales Director von SPA4®: „Nicht die Größe des Anbieters oder der günstigste Preis waren entscheidend. Wir konnten schlussendlich durch unser visionäres Konzept, wie man 4500 m2 Wellness- und Gesundheitsfläche auf vier Stockwerke effizient und sinnvoll verteilt, überzeugen.“

Eine der komplexesten Aufgaben in der Projektentwicklung seien die verschiedenen Betriebsabläufe sowie die Art und Weise, wie Mitarbeiter und Gästegruppen angenehm durch das Gebäude geleitet werden, gewesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneefall
-1° / 1°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneefall
1° / 3°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen