In einer Diskothek

Zwei Jugendliche würgten Mann auf Toilette

Die Polizei hat am Nationalfeiertag zwei junge Männer festgenommen, die schon am 19. Oktober in einer Disco in Tumeltsham einen Gast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und dann ausgeraubt haben sollen. Das Duo, 18 und 20 Jahre alt, gestand bei der Einvernahme, den 28-Jährigen auf der Toilette brutal überfallen zu haben. Das Opfer war danach zur Behandlung im Spital.

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Beamten der Polizeiinspektion Ried im Innkreis einen 18-Jährigen und einen 20-Jährigen, beide aus Braunau am Inn, als Beschuldigte eines Raubes in einer Diskothek in Tumeltsham auszuforschen. Die beiden zeigten sich geständig, gemeinsam am 19. Oktober gegen 3.45 Uhr in der Toilette der Diskothek einen 28-Jährigen aus Taiskirchen bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und diesem die Geldtasche geraubt zu haben.

Justizanstalt Ried im Innkreis
Das Opfer erlitt leichte Verletzungen und wurde im Krankenhaus Ried im Innkreis behandelt. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete nach gerichtlicher Bewilligung die Festnahme der beiden an. Diese wurde am 26. Oktober vollzogen. Nach ihren niederschriftlichen Einvernahmen wurden sie in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol