08.10.2019 15:51 |

500.000 im September

„Krone“-Community: So viele Postings wie nie zuvor

Nach dem Rekord-Ergebnis in der vergangenen Österreichischen Web-Analyse Plus darf auch die Online-Community der „Krone“ neue Bestwerte vermelden: Knapp 500.000 Kommentare und Postings wurden im Monat September auf unserem Nachrichtenportal sowie in den Social-Media-Kanälen verfasst und sorgten für einiges an Diskussionsstoff. Das ist ein Plus von fast 70% im Vergleich zum Vorjahr! 

2,8 Millionen regelmäßige Leser (Quelle: ÖWA-Plus 2019-II) können nicht irren: krone.at bringt tagtäglich und rund um die Uhr seinen Leserinnen und Lesern den perfekten Nachrichten-Mix aus Politik-, Sport-, Regional- und Society-Themen. Das schlägt sich auch in der Community nieder: Nirgendwo wird in der Online-Medienwelt so heiß debattiert wie bei uns. Ob „Teigtascherl-Gate“, Nationalratswahl oder Elektromobilität - es gibt kaum ein Thema, bei dem nicht die unterschiedlichsten Meinungen aufeinandertreffen.

Täglich für Sie im Einsatz
Ein 11-köpfiges Team aus Communitymanagern ist fast rund um die Uhr bemüht, die zahlreichen Kommentare und Anfragen zu moderieren, zu betreuen und letztendlich auch Ihnen als Leser den Service zu bieten, den Sie von Ihrer „Krone“ kennen. Egal ob Rückmeldungen zu Online-Artikeln, die Übermittlung von spannenden Leserreporter-Bildern oder Autogrammwünsche an unsere Kolumnisten: Im Dienste unserer Leser steht unsere Mannschaft per Mail, Facebook, und WhatsApp mit Rat und Tat zur Seite.

„Leserreporter“ in Aktion
Egal, ob Sie uns Bilder aktueller Ereignisse zukommen lassen oder uns schöne Schnappschüsse schicken - die besten Aufnahmen werden auf krone.at oder in der Kronen Zeitung veröffentlicht. Mit jeder Einsendung haben Sie die Chance auf ein sattes Leserreporterhonorar: Wird Ihr Bild zum ersten Mal in der Printausgabe der „Krone“ abgedruckt, kassieren Sie 55 Euro! Ob herrliche Landschaftsaufnahmen, lustige Tierbilder oder Fotos von aktuellen Ereignissen in Ihrer Umgebung - was Sie uns auch zeigen möchten: Zücken Sie Ihre (Handy-)Kamera und senden Sie uns Ihre Bilder direkt vom Ort des Geschehens per Online-Upload oder per E-Mail an leserreporter@krone.at!

Wir sagen Danke
Wir ruhen uns jedoch keinesfalls auf unseren Lorbeeren aus! Bereits jetzt arbeiten wir an vielen neuen Community-Funktionen, welche schon bald das Licht der Welt erblicken, um Ihnen noch mehr Service, Spaß und Möglichkeiten bieten zu können, an unseren zahlreichen Diskussionen teilzunehmen. Das gesamte Community-Team der „Krone“ sagt Danke für Ihr Engagement auf unseren Seiten und freut sich jederzeit über Wünsche und Anregungen rund um „Ihre“ Online-Community!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter