05.10.2019 22:56 |

In Klinik eingeliefert

Lokalgast (72) trinkt irrtümlich Chlorreiniger

Ein schlimmer Zwischenfall hat sich am Samstagnachmittag in einem Lokal in Drobollach am Faaker See ereignet: Ein Lokalgast (72) aus Deutschland trank dort statt Schnaps Chlorreiniger, weil dieser ohne Kennzeichnung in eine Schnapsflasche gefüllt worden war. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

„Die Flasche, die die Kellnerin verwendete, war mit einem Chlorreiniger gefüllt. Eine besondere Kennzeichnung wies die Flasche nicht auf, sodass die Frau sie für eine normale Schnapsflasche hielt“, schildert ein Polizist.

In Klinik gebracht
Der Mann soll nach dem Trinken der chemischen Substanz über extreme Schmerzen im Mund und im Bereich der Speiseröhre geklagt haben. Er wurde von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert und musste in weiterer Folge aufgrund seiner Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt überstellt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter