28.09.2019 08:54 |

40 Berufe vorgestellt

„Lehre on Air“ in Spittal: Was will ich werden?

Ob Gärtner, Chemielabortechniker, Koch, Friseur, Tischler oder Journalist - in all diese und in 40 weitere Berufe konnten Schüler der siebten und achten Schulstufe von NMS und AHS in der Tennishalle in Spittal hineinschnuppern.

Unternehmen und Institutionen aus ganz Kärnten wie Hasslacher, P&G, Lindner, Strabag, das Bundesheer sowie die Polizei waren vor Ort und gaben den Jugendlichen Einblicke in ihre Arbeitswelt. Die Mädchen und Burschen zeigten an den einzelnen Ständen großes Interesse und echte Begeisterung.

Riesen-Spaß hatten die Teenager vor allem bei den Praxisübungen. An den Berufsständen wurden unter anderem dekorative Blumensträuße gebunden, Haare geschnitten, Smoothies gemixt oder ein chemisches Gemisch zusammengebraut.

Die „Kärntner Krone“ war mit ihrer mobilen Redaktion in Spittal und verriet den Jugendlichen einiges aus dem abwechslungsreichen Arbeitsleben eines Journalisten und über die Entstehung einer Tageszeitung. „Ich stelle mir oft die Frage ,Was will ich werden?‘ Die Veranstaltung ,Lehre on Air‘ verschafft mir einen guten Überblick über die einzelnen Berufe“, freute sich die 13-jährige Selina aus der Lieserstadt.

Auch Sara und Alissa von der NMS Dellach im Drautal waren begeistert: „Es ist cool, dass wir die einzelnen Berufe hautnah miterleben durften.“
Am kommenden Freitag findet die nächste „Lehre on Air“ am Unteren Hauptplatz in Völkermarkt statt; von 13 bis 17 Uhr.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol