27.09.2019 19:56 |

Wettbewerb

Zwei Kärntner sind ab jetzt „Feuer und Flamme“

Heute, Freitag um 20.15 Uhr startet in ORF 1 der „Wettkampf der Lebensretter“. Freiwillige von Feuerwehren aus ganz Österreich nehmen bei „Feuer und Flamme“ teil. Mit dabei auch zwei Kärntner.

In acht Folgen der ORF-1-TV-Challenge „Feuer und Flamme“ sucht Andi Knoll den besten freiwilligen Feuerwehrmann oder die beste freiwillige Feuerwehrfrau des Landes.

Aus Kärnten sind der Kommandant der FF Kühnsdorf, Michael Kodal und Michael Pickelsberger von der FF Viktring-Stein/Neudorf mit dabei. 

Die Kandidaten waren drei Wochen lang im Trainingscamp. Sie treten in Teams gegeneinander an. Pro Challenge-Sendunge sind drei Aufgaben zu meistern.

Es zählen Geschwindigkeit und Stärke, Teamgeist und Problemlösungskompetenz. Als Preis winken 50.000 Euro für die Feuerwehr des Teilnehmers. Die Hälfte in Bar, die andere als Gutschein für Ausstattung.

Wer die 1. Folge heute versäumt: Sie wird in ein paar Stunden wiederholt. Am 28. 9. um 1.35 Uhr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.