25.09.2019 17:05 |

Für Kalser Köchin

Das „Bürgermeister-Stück“ brachte die Bronze-Haube

Bei der Weltmeisterschaft der Jungköche in Kanada konnte Theresa Rogl aus Kals am Großglockner Bronze erobern. Mit einem dreigängigen Menü der Extraklasse zog die 22-jährige Köchin die Jury der „Young Chefs World Competition der Chaine des Rotisseurs“ auf ihre Seite. Der Kochwettkampf fand vom 19. bis zum 21. September in Calgary statt. 

„Die Anspannung war groß; denn wir durften nur bestimmte Lebensmittel und Werkzeuge verwenden“, erzählt Theresa Rogl. Auf der Zutatenliste war etwa ein „Bürgermeisterstück“ (das Beste vom Rind, ein besonders zartes Stück Muskelfleisch) oder „Saskatoon-Beeren“ (Erlen-Felsenbirnen). „Beim Kochen hatte ich dann aber ein sehr gutes Gefühl und traf den Geschmack der Jury.“

Barsch, Bürgermeisterstück im Ravioli und Mousse

Schnelle Orientierung in der Küche, ausgeklügelte Menüs und eine saubere Arbeitsweise waren Voraussetzungen, um Punkte zu holen. Außerdem standen die Bewerber unter Zeitdruck. Doch dreieinhalb Stunden reichten der nervenstarken Kalserin für ihr Menü, das das unter anderem aus „pochiertem und abgebeiztem Barsch“, „geschmortem Bürgermeisterstück vom Canadianbeef im Ravioli“ und „Saskatoonberriemousse“ bestand.

Ihre Konkurrenten waren 21 Teilnehmer aus aller Herren Länder. „Trotzdem haben wir uns bald so gut verstanden, als hätten wir uns schon immer gekannt.“

Aufgewachsen im Glocknerblick

Das Können der jungen Köchin kommt nicht von ungefähr. Praktische Erfahrung sammelt sie nämlich seit ihrer Kindheit: Theresa unterstützte ihre Mutter im elterlichen „Glocknerblick“. Das ist jener Gasthof in Kals, in dem Papa Rogl sein selbstgebrautes Bier „Unsas“ serviert. 

Nach dem Besuch der Hotelfachschule in Lienz absolvierte sie eine Lehre im vier Sterne Resort „Gradonna“ in Kals. In den Sommermonaten arbeitet das Kochtalent im Gasthof der Familie, in der Wintersaison ist sie in anderen Gastronomiebetrieben tätig.

Georg Oberdorfer 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol