11.09.2019 12:02 |

„Ich träume ...“

Sexy Kärntnerin steht mit Helene auf der Bühne

Helene-Fischer-Fans erwarten sehnsüchtig den bislang einzig bekannten Auftritt der Schlagerqueen nächstes Jahr, der in Bad Hofgastein stattfindet. Die Sängerin Melissa Naschenweng steht als Support-Act auf Fischers Bühne. Die Kärntnerin, die wegen ihrer knappen Outfits sowieso längst als „neue Helene Fischer“ gefeiert wird, kann ihr Glück kaum fassen. 

Auf Instagram postetete Naschenweng ein Foto von sich vor dem Konzertplakat von Helene Fischer und verkündete: „Atemlos. Noch nie war ich so glücklich, meinen Namen auf einem Plakat zu lesen wie auf diesem!“

„Träume mit offenen Augen“
Wenig später stellte sie ein weiteres Foto von sich ins Netz, um sich für die vielen lieben Nachrichten ihrer Fans zu bedanken, und verriet dabei, wie es ihr gerade geht: „Manchmal kommt mir vor, ich träume mit offenen Augen.“ 

Karriereschub für den Wirbelwind
Für den „Wirbelwind“ könnte die Zusammenarbeit mit Helene Fischer einen Riesenkarriereschub in Richtung Deutschland bedeuten.

Denn beim Konzert am 4. April 2020 werden in dem Wintersportort Bad Hofgastein sicher auch viele deutsche Fans dabei sein, die garantiert zum Fan der Musikerin werden, die gerne in superkurzen Hotpant-Lederhosen auftritt und sich mit „I steh auf Bergbauernbuom“ in die Herzen vieler gesungen hat.

Goldene Schallplatten gab es für ihre Alben „Kunterbunt“ und „Wirbelwind“. 

Angriff mit K.-o.-Tropfen
Die 29-Jährige sang auch den Titelsong „Ich will ‘nen Bauern als Mann“ der 15. Staffel der ATV-Sendung „Bauer sucht Frau“ und gehört längst zu den absoluten Lieblingen von Shows wie „Wenn die Musi spielt“. Im Vorjahr schockierte sie ihre vielen Anhänger, als bekannt wurde, dass ihr ein Fan K.-o.-Tropfen in ein Getränk geschüttet hat

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter