08.09.2019 19:37 |

15. Etappe

Roglic-Teamkollege Kuss gewinnt Vuelta-Bergetappe

Das Team Jumbo von Spitzenreiter Primoz Roglic hatte auch auf der 15. Etappe der Vuelta a Espana am Sonntag alles im Griff. Der US-Amerikaner Sepp Kuss aus der niederländischen Mannschaft gewann das schwierige Teilstück von Tineo über drei Pässen zur Bergankunft am Santuario del Acebo als Solist. Roglic verteidigte problemlos seine Gesamtführung. Hermann Pernsteiner schob sich auf Platz zehn.

Der Niederösterreicher machte auf dem 154,4 km langen Abschnitt in Asturien als 18. eine Position gut. Der 29-Jährige verdrängte seinen Bahrain-Merida-Teamkollegen Dylan Teuns aus den Top Ten. Im Gesamtklassement fehlen Pernsteiner mittlerweile 11:39 Minuten auf Roglic.

Der Slowene war einmal mehr ungefährdet und kam rund eineinhalb Minuten vor Pernsteiner gemeinsam mit seinem engsten Verfolger Alejandro Valverde als Achter ins Ziel. Sein Vorsprung auf den Spanier beträgt dadurch unverändert 2:25 Minuten. Die anderen Gesamtklassementfahrer um Roglic‘ drittplatzierten Landsmann Tadej Pogacar verloren hingegen weiter an Boden auf das Spitzenduo.

Am Montag steht eine weitere Bergankunft auf dem Programm, ehe tags darauf der zweite Ruhetag folgt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten