31.08.2019 21:15 |

Angreifer in Haft

Ein Toter bei Attacken mit Messer und Grillspieß

Bei einer Stichwaffenattacke in Frankreich sind am Samstag ein Mann getötet und acht weitere Menschen verletzt worden. Ein 19-Jähriger sei gestorben, drei der übrigen Opfer seien lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Lyon mit. Der mutmaßliche Täter sei an einer belebten Metro-Station in Villeurbanne bei Lyon mit einem Messer und einem Grillspieß auf die Menschen losgegangen. Er wurde festgenommen. 

Rund 50 Rettungskräfte waren im Einsatz. Ursprünglich war auch von einem zweiten Angreifer mit einem Küchenspieß die Rede gewesen. Die Staatsanwaltschaft dementierte die Angaben später jedoch.

Rätsel über Motiv
Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 33-jährigen afghanischen Asylwerber. Der Tatverdächtige war der Polizei bisher nicht bekannt. Die Ermittler suchen nun nach dem Motiv des festgenommenen Täters. Man habe es mit einer Person zu tun, die nicht sehr gesprächig sei, hieß es.

„In alle Richtungen um sich gestochen“
Eine Augenzeugin sagte der Nachrichtenagentur AFP, der Mann habe an einer benachbarten Bushaltestelle „in alle Richtungen um sich gestochen“. Einen Mann habe er mit dem Messer „in den Kopf“ gestochen, einem weiteren Opfer „den Bauch geöffnet“. Niemand sei zu Hilfe gekommen, sagte das Mädchen. Die Menschen seien geflüchtet und hätten sich in Sicherheit gebracht. Die Helfer mussten rund 20 Menschen wegen Schocks behandeln.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.