31.08.2019 07:56 |

In Matrei/Osttirol

Trotz Sperrlinie überholt: Alkolenker baute Unfall

Eindeutig voll! Trotz einer Sperrlinie hat ein 27-Jähriger in Matrei Freitagbend zwei vor ihm fahrende Autos überholt. Allerdings kam er ins Schleudern. . .

Sein Wagen geriet über den Fahrbahnrand hinaus, durchschlug einen Holzzaun und schlitterte 50 Meter weiter bis er schließlich gegen einen geparkten PKW stieß und zum Stillstand kam.

Die Insassen der überholten PKW eilten sofort zu Hilfe und alarmierten Rettung und Polizei. Der Alkolenker erlitt durch den Unfall eine Schnittverletzung am Hals.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol