VP-Politiker Wöginger:

Ein türkiser Plastik-Rebell und ein altes Sackerl

Manchmal holen nicht nur alte Sünden Politiker ein, sondern auch Erfreuliches aus alter Zeit. Das ist nun dem ÖVP-Klubobmann August Wöginger, einem Innviertler, passiert.

Kürzlich schenkte eine ältere Dame dem Innviertler (trotzdem mehr türkisen als schwarzen) ÖVP-Politiker August „Gust“ Wöginger ein altes Stoffsackerl mit ÖAAB-Aufdruck und der Widmung „Für Umweltbewußte“.

Umweltbewusstsein schon in den 80ern
Das scharfe „ß“ ist heute an solcher Wortesstelle weg, derGrundgedanke aber - „Jute statt Plastik“ - ist aktueller denn je. So freut sich Wöginger über die Erinnerung daran, dass sein ÖVP-Bund schon in den 80er-Jahren solches Umweltbewusstsein im Alltag propagierte.

Holz statt Plastik im Nationalrats-Wahlkampf
Auch jetzt, im anrollenden Nationalratswahlkampf, soll das untermauert werden: Wöginger und die anderen ÖVP-Wahlkämpfer verteilen Lineale aus Holz statt Plastik und Bleistifte statt Plastikkugelschreiber.

Wichtige Umwelt-Rolle der Bürgermeister
In diesem Zusammenhang möchte der„Plastik-Rebell“ gerne auf die wichtige Rolle der Bürgermeister bezüglich richtiger Umweltpolitik hinweisen: „Denn die Bürgermeister leisten mit ihrer Politik in den Gemeinden einen massiven Beitrag zur Erhaltung der Umwelt“, denkt Wöginger vor allem an Kanalisation und Mülltrennung.

Werner Pöchinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International

Newsletter