09.08.2019 13:20 |

Aufgedirndlt!

Swarovski: So sexy ist ihre Dirndl-Kollektion

Die Wiesn wird heuer so richtig sexy - jedenfalls wenn es nach Victoria Swarovski geht. Die Moderatorin hat heuer nämlich erneut eine Dirndl-Kollektion mit Krüger Dirndl kreiert und beweist damit erneut: In der Tracht schaut frau besonders verführerisch aus.

Bereits zum dritten Mal hat sich Victoria Swarovski mit Krüger Dirndl zusammengetan, um eine neue Trachten-Kollektion zu entwerfen. Und die hat es dieses Mal in sich. Inspirieren ließ sich die 25-Jährige dabei von den großen Modehäusern der Fashion-Metropolen Paris und Mailand, heraus kamen Modelle, die zum einen richtig sexy, zum anderen unglaublich chic sind.

So gibt es nicht nur das Kleine Schwarze in Dirndlform, das unwillkürlich an die ikonischen Chanel-Kostüme erinnert und dank eines Charivaris aus Swarovski-Kristallen an der Schürze zum echten Hingucker wird, sondern auch Stücke, die sowohl an das Savoir-vivre Frankreichs als auch an das Dolce Vita Italiens erinnern.  

Als Tirolerin kennt sich Victoria Swarovski mit Dirndln einfach aus. Aber auch sonst ist die Tochter von Alexandra und Paul Swarovski ein echter Tausendsassa. So stellte sie bereits ihr Können als Moderatorin und TV-Jurorin unter Beweis und modelt jetzt auch für die italienische Wäschemarke Calzedonia.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
800 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich

Newsletter