Marsch zufrieden

Salzburg nach Supertests: „Bereit für Eliteliga“

Bullen-Trainer Jesse Marsch sprach nach dem 0:1 gegen Real Madrid Klartext. „Wir sind bereit für September!“ Der US-Amerikaner meinte damit die im nächsten Monat startende Königsklasse. Zu deren Vorbereitung sich der Meister mit Chelsea und den Spaniern Topteams hat einfliegen lassen.

Das Fazit nach 180 Minuten gegen zwei der Top-5-Klubs laut UEFA-Zehnjahres-Ranking (1. Real, 5. Chelsea, 35. Salzburg) ist ein positives!

  • Tempo & Athletik: Speziell gegen Real vermittelte Salzburg den Eindruck, es vor allem in Sachen Athletik mit dem Königsklassen-Rekordsieger aufnehmen zu können. Die Marsch-Crew erzeugte mit dem Pressing viel Druck, oft konnten sich die „Königlichen“ nur mit harten Fouls Luft verschaffen.
  • Kadertiefe: In den ersten 45 Minuten sowohl gegen Chelsea als auch Real stand eine Elf auf dem Feld, die identisch mit der Liga-„Einser-Garnitur“ war. Vom Ergebnis her schnitt stets jene Elf besser ab, die nach der Pause spielte. Zeigt: Die Kadertiefe scheint immens!
  • Einstellung: Wer mit Spielern spricht, hört - wie unter Marsch-Vorgänger Rose - vor allem eines: Alle ziehen an einem Strang, wollen täglich besser werden, stellen den Teamerfolg über eigene Befindlichkeiten. „Die Moral im Team ist gewaltig“, hatte Farkas jüngst erzählt.

Was auch auffiel: Salzburg kassierte sechs Gegentore: fünf gegen Chelsea, einmal musste Stankovic gegen Real hinter sich greifen. Zufall oder nicht: Bei lediglich zwei Gegentoren war „Anker“ Junuzovic im Spiel. Mit dem 31-Jährigen ist Salzburgs Mittelfeld im Schnitt 23 Jahre alt, ohne ihn sogar nur 20! Auf zentralen Positionen ist Routine eben Trumpf. Die Bullen blicken der Königsklasse stolz und euphorisch entgegen. Gewiss aber auch mit einem Hauch Demut.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)