07.08.2019 10:59 |

22 Fälle bekannt:

Einbruchserie hält Polizei auf Trab

Zwischen dem 23. Juni und dem 6. August brach ein unbekannter Mann gleich mehrfach in Osttirol ein.  Vorwiegend um die Mittagszeit stahl er im Lienzer Talboden und in Oberkärnten gleich 22 Mal Geldtaschen, Handtaschen und Rücksäcke aus geparkten Autos, indem er Seitenscheiben von Fahrzeugen einschlug. 

Bei anderen Taten nahm der Täter das Bargeld aus den Geldtaschen und warf diese und die Taschen dann weg. Bei den Einbruchsdiebstählen erbeutete der unbekannte Täter bisher einen vierstelligen Betrag. Der Mann soll aus dem grenznahen oberitalienischen Raum oder aus Slowenien stammen. Die Polizei bittet um Hinweise an die PI Lienz unter 059133/7230.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Hinspiel in Straßburg
LIVE: TOOOR! Hütter-Klub überraschend in Rückstand
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich

Newsletter