30.07.2019 15:04 |

Zwei Kids an der Brust

Promi-Mamas machen sich fürs Tandemstillen stark

Die beiden Promi-Mamas Janni Hönscheid (28) und Sara Kulka (29) machen sich fürs Tandemstillen stark!

Vor wenigen Tagen teilte die deutsche Surferin Janni Hönscheid, die erst vor Kurzem ihr zweites Kind Yoko zur Welt gebracht hat, einen ganz besonderen Instagram-Post, der sie zeigt, wie sie ihren zwei Kindern die Brust gibt.

Nicht gefährlich
In dem Post sprach die Surferin über ihre Zweifel und Ängste, neben ihrem Baby auch noch zeitgleich ihren älteren Sohn Emil-Ocean (1) zu stillen - und wie sie die Sorge - „trotz aller Vorurteile“ - schließlich beiseiteschieben konnte.

Es sei nicht gefährlich und die Milch setze sich nach dem neuen Baby zusammen. Keines der Kinder trinke dem anderen die Milch weg. Für ihren älteren Sohn sei es außerdem wichtig, zu sehen, „dass er seinen Platz nicht verloren hat“.

„Es war eine besondere Zeit“
Nun zog Model Sara Kulka, die zwei Töchter hat, mit einem Tandemstill-Foto nach: „Es war eine ganz besondere Zeit für uns. Erst, als ich das Bild von Janni hier auf Instagram gesehen habe, wie sie ihre zwei Kinder zur gleichen Zeit stillt, da fühle ich mich mutig genug, es jetzt, fast drei Jahre nach dem Entstehen des Bildes, zu posten.“

Mit ihren Postings wollen die Sportlerin und das Model Müttern Mut machen, aufs Bauchgefühl zu hören und sich nicht vorschreiben zu lassen, wie Kinder aufwachsen sollen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol