21.07.2019 19:03 |

Erfolgreichster Film

„Avengers: Endgame“ stößt „Avatar“ vom Kino-Thron!

Jetzt ist es fix: Der Marvel-Blockbuster „Avengers: Endgame“ ist seit diesem Wochenende der weltweit erfolgreichste Film der Kinogeschichte. Das Finale der Infinity Saga, die 2008 mit „Iron Man“ ihren Anfang nahm, hat damit „Avatar“ von James Cameron vom Box-Office-Thron gestoßen. „Endgame“ steht nun laut vorläufigen Zahlen der Branchenseite Box Office Mojo bei 2,7902 Milliarden Dollar weltweitem Einspielergebnis und hat damit die alte Bestmarke von „Avatar“ in Höhe von 2,7897 Milliarden Dollar überboten.

Die Freude bei Marvel über die Kino-Krone für „Endgame“ - lesen Sie hier die krone.at-Filmkritik - ist groß. Die Regisseure der beiden letzten „Avengers“-Filme, Joe und Anthony Russo, bedankten sich via Twitter bei den Fans rund um den Globus, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.

Den historischen Meilenstein schaffte „Endgame“ übrigens gerade rechtzeitig zur derzeit in Kalifornien stattfindenden San Diego Comic Con, dem Mekka für alle Fans der Popkultur. Die Marvel-Stars waren somit alle versammelt, um den Erfolg auch gleich gebührend feiern zu können.

Vierter Thor und neuer Blade angekündigt
Neben zahlreichen bereits erwarteten Filmen - „Black Widow“ mit Scarlett Johansson, „Eternals“ mit Angelina Jolie sowie mehrere Streamingserien basierend auf bekannten Figuren wie Loki oder Hawkeye - sowie einigen neuen Projekten - ein vierter Thor-Film mit dem genialen Titel „Thor: Love and Thunder“ -, haben die Marvel Studios in San Diego auch überraschend einen neuen „Blade“ angekündigt.

Hollywood-Star Wesley Snipes war dreimal in die Kult-Rolle des Vampirjägers geschlüpft, das Original war noch vor dem aktuellen Superhelden-Hype in die Kinos gekommen. Für Snipes übernimmt jetzt der preisgekrönte Darsteller Mahershala Ali (“True Detective„, “Marvel‘s Luke Cage) die Rolle des „Daywalkers“. 2017 erhielt Ali für seine Rolle im Film „Moonlight“ einen Oscar als bester Nebendarsteller.

Disney gehören sieben der zehn erfolgreichsten Filme der Geschichte
Aber zurück zum historischen Erfolg für die Avengers. So toll die Zahlen auch klingen mögen - die Vergleichszahlen des vor zehn Jahren erschienenen bisherigen Spitzenreiters „Avatar“ sind nicht an die Inflation oder steigende Preise für Kinotickets angepasst. 
Insgesamt besitze Disney mittlerweile die Rechte an sieben der zehn kommerziell erfolgreichsten Filme der Geschichte, berichtete „Variety“. Dazu zählt auch der bisherige Blockbuster-König „Avatar“, nachdem Disney das Filmstudio Twentieth Century Fox übernommen hat.

In Nordamerika bleibt „Avengers: Endgame“ allerdings mit etwa 855 Millionen Dollar Einspielergebnis hinter „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ und knapp 937 Millionen Dollar nur auf dem zweiten Rang der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Und das, obwohl ein besonders hartnäckiger Fan allein, „Endgame“ mehr als 114 mal im Kino gesehen hat.

Rechnet man historische Daten hoch auf heutige Preisniveaus, dann ist immer noch der erstmals 1939 veröffentlichte „Vom Winde verweht“ der Spitzenreiter in den USA und Kanada. Dessen damals und bei einigen Wiederaufführungen dort eingenommene rund 200 Millionen Dollar entsprächen laut Box Office Mojo zu heutigen Preisen rund 1,8 Milliarden Dollar!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Kann „Burgi“ Bayern blamieren?
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International
„Mutlos herumgeeiert“
Erste Reaktionen auf Mindestlohn-Forderung der SPÖ
Österreich
Spektakuläre Szenen
Lenker auf der Flucht: Polizeiauto rammt Pkw
Niederösterreich

Newsletter